TIME FOR PRINT

Was ist ein TFP-Shooting?

Der Begriff TFP bedeutet sinngemäß „Time for prints“ (TFP) Potoshooting. Für diese Art von Shooting gibt es im Allgemeinen keinen konkreten Anlass, außer der Bildidee und stellt eine Verabredung zu einem Shooting zwischen Modell und Fotograf dar.
Treffen die Interessen überein, so ist es eine Win-Win-Situation für beide Parteien: Der Fotograf bucht kostenfrei ein Model, für neue Ideen und Techniken und as Model erhält im Gegenzug dafür Bildmaterial, ebenfalls kostenfrei. Diese können für Bewerbung in Agenturen, als Sedcard oder für das eigene Portfolio genutzt werden.
Weder Modell noch Fotograf erhalten dabei ein Honorar. Eine optimale Basis, um ein Portfolio zu erweitern und vielschichtiger zu werden.
Natürlich profitieren Modell und Fotograf dabei gegenseitig vom Image des anderen.

LUST AUF EIN TFP SHOOTING?

Du bist bereits Model oder hast bereits einiges an Modelerfahrung gesammelt und hast Lust, dies weiter auszubauen – mit tollen Ideen, die zum Stil von picadoo passen?

Dann halte nicht länger hinterm Berg damit und teile Dich mit!

Sende Deine Ideen und Bild an mich – max. 1 Bild im jpg oder png Format mit max. 2MB möglich